Pferdegarten







"Der schwarze Hengst"

Aus dem Film "Der schwarze Hengst" (von 1979 mgm Metro-Goldwyn-MayerStudios, Francis Ford Coppola), der so schön den gemeinsamen Weg von Mensch und Pferd beschreibt!

 

Man denke nur an den "kleinen Prinzen" und dem Fuchs:

"...man kennt nur die Dinge, die man zähmt, ...es bedeutet: sich vertraut machen. ...Die Menschen haben keine Zeit mehr irgend etwas kennenzulernen... Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. ... Du mußt sehr geduldig sein. ... Es muß feste Bräuche geben. ... Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
...Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."


geduldig sein -vertraut machen- gemeinsames wachsen und lernen - dann das "Fliegen", die gemeinsame Verbindung, das Eins sein



Die Fotos in dieser Homepage sind von:

Fellwechsel

Melanie Groger: Office @ ZoomPerformance
Photo Video Media Internet
http://www.zoomperformance.de

Frauke Fehrmann:
www.fraukefehrmann.de

Jürgen Flemnitz

Annett Sbaghdi